Gemeindediakon/in der Evangelischen Südstadtgemeinde Singen (100% Stelle)

Eine Vision wird zur Wirklichkeit: Heimat finden – Jesus erfahren – Glauben leben

Haben Sie Freude am Gemeindeaufbau unter dieser Vision mitzuarbeiten, dann sind Sie richtig bei uns. Wir, die Ev. Südstadtgemeinde Singen, haben ab 1. Juli 2019 oder später die Stelle des/r Gemeindediakons/in neu zu besetzen. Unsere Gemeinde hat ca. 3000 Mitglieder und bildet mit zwei weiteren Pfarreien die Gesamtkirchengemeinde Singen. Zusammen mit dem Pfarrer, der Jugendreferentin, den Pfarrsekretärinnen sowie den Hausmeistern arbeitet der/die Diakon/in im Team der Hauptamtlichen, das durch einen großen gabenorientierten ehrenamtlichen Mitarbeiterkreis ergänzt wird.

Arbeitsbereiche

Die Gemeindediakonin/der Gemeindediakon hat den Schwerpunkt in der Arbeit mit Familien und Kindern. Schulung, Förderung und Begleitung der jugendlichen Mitarbeiter und Gewinnung neuer Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit der Jugendreferentin gehören ebenso zu den Aufgaben, wie die aktive Mitarbeit in der Gemeindeleitung.

Zur Entwicklung der persönlichen Gaben gibt es Freiraum: Z.B. in der Begleitung einer gerade entstehenden Fresh-X in unserem neuerbauten Familienzentrum mit Auswirkung in das ganze Quartier oder in der Mitverantwortung des Bereichs Seelsorge und Gebet oder in der Mitwirkung im sonntäglichen Gottesdienst.

6 Wochenstunden Religionsunterricht gehören zum Stellenumfang.

Unsere Gemeinde

Die aktuellen Angebote erreichen zahlreiche Kinder aus dem Quartier und darüber hinaus. Dadurch gibt es gute Kontakte zu den Eltern, Schulen und der Stadt. Des Weiteren bietet das zur Gemeinde gehörende Familienzentrum sowie ein Kindergarten viele Anknüpfungsmöglichkeiten, um mit jungen Familien in Kontakt zu kommen.

Motivierte und eigenständig arbeitende Ehrenamtliche unterstützen die Arbeit mit Kindern. Ein neu formiertes Mitarbeiterteam beteiligt sich an der Weiterentwicklung der Arbeit mit Familien.

Bei Fragen des Gemeindeaufbaus ist uns das Schauen über den Tellerrand unserer Gemeinde wichtig (Willow Creek Kongresse, Gemeinde 2.0 etc.).

Die Gemeinde verfügt über moderne technische Möglichkeiten. Gottesdienste werden in zeitgemäßer Form gehalten, wobei wir die „alten Schätze“ nicht verlieren möchten.

Eine Zusammenarbeit mit den ACK Kirchen, der Ev. Allianz und dem örtlichen CVJM wird als wichtiger ökumenischer Baustein angesehen.

Wo sind wir zu finden? Singen liegt ca. 10 km vom Bodensee entfernt, reizvoll am Fuß des Hohentwiels, einem der zahlreichen Hegau-Vulkanberge in der Nähe zur Schweiz und mit guter Verkehrsanbindung.

Erwartung

Von dem Bewerbenden wird eine Fortführung der biblisch-missionarischen Gemeindearbeit erwartet. Dazu gehört eine evangeliumsgemäße Verkündigung, die Gestaltung der Arbeit mit Familien und Kindern, Schulungsangebote für die Mitarbeitenden und gabenorientiere Entfaltung.

Wünschenswert sind Wohnsitz in Singen, Erfahrung in der Arbeit mit Familien und Kindern, sowie Musik- und Technikkenntnisse.

Informationen

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann bewerben Sie sich bei der Evangelischen Südstadtgemeinde Singen, z.Hd. Herrn Pfr. Dietmar Heydenreich (dietmar.heydenreich@kbz.ekiba.de)

Nähere Auskünfte erteilt der Pfarrer Dietmar Heydenreich (Telefon 07731 917394); der Vorsitzende des Ältestenkreises Stefan Daub (Telefon 07731 49954); oder Dekanin Hiltrud Schneider-Cimbal (Telefon 07531 909561). Ein Kontakt zum bisherigen Stelleninhaber kann gern hergestellt werden.